Aktuelles

Das Nachschlagewerk für Redakteure

Onlinehilfe

So fügen Sie Layoutbausteine ein

Einfügen per Drag & Drop

Layoutbausteine sind zusammengefasst in Containern.
Aufklappbare Container mit Layoutbausteinen
Klappen Sie den Container auf, der die Layoutbausteine enthält, die für den Inhaltsbereich zu gelassen sind:
Alle verfügbaren Layoutbausteine werden angezeigt. Halten Sie dann den Mauszeiger über den Namen des Layoutbausteins. Der Mauszeiger wird zu einem Kreuz.
Auf der rechten Seite erscheint ein Eingabefeld, in welches Sie die Anzahl des jeweiligen Layoutbausteins eingeben können:
Geben Sie die Anzahl ein und klicken Sie dann mit gedrückter Maustaste auf die Überschrift und ziehen Sie den Layoutbaustein in den Inhaltsbereich Ihrer Seite.

Dort erscheint ein blauer Balken und zeigt Ihnen die Stelle an, an der Sie den Baustein einfügen können.
Eingefügte Überschrift Kategorie 1 im Inhaltsbereich
Sie können nun einfach ihre Überschrift eingeben, indem Sie den Text markieren und schreiben.

Einfügen per Markieren und Menüleiste

Klicken Sie einmal in den Namen des Layoutbausteins. Damit markieren Sie ihn. 
In diesem Moment erscheint im Arbeitsbereich der graue Balken des Containers – aber nur dann, wenn das Einfügen des markierten Layoutbausteins erlaubt ist:
Klicken Sie auf das Icon   im Kopfbereich oder wählen Sie den Layoutbaustein aus, hinter den Sie einfügen möchten. Auch dort finden Sie das Icon im Kopfbereich.

Sie können auch mehrere Layoutbausteine markieren und einfügen!
Ist der ausgewählte Layoutbaustein nicht für den Container erlaubt, kann er nicht eingefügt werden. Dann erscheint auch kein grauer Balken.

So wird verhindert, dass das Layout der Seite zerstört wird.