Aktuelles

Das Nachschlagewerk für Redakteure

Onlinehilfe

Editierbereiche im  Webeditor

Verschiedene Editierbereiche lassen Änderungen zu (oder auch nicht!)

Der Webeditor gliedert ihre Website in editierbare und nicht editierbare Bereiche auf.
Editierbare Bereiche werden durch Einfügen von Layoutbausteinen, die im Vorfeld an Ihre Website angepasst werden, mit Inhalt gefüllt.
So sind Sie in der Lage, ihre eigenen Seiten aufzubauen und zu gestalten, ohne Gefahr zu laufen, das Grundgerüst ihrer Website zu verändern.
Die Layoutbausteine, die zur Verfügung stehen, werden individuell für jede Website gestaltet.